Im Laufe der Saison 2009/2010 bildete sich aus den Überbleibseln der Fanclubs Blueliners und Blau Weiß Bodensee, sowie aus Leuten aus deren Umfeld eine kleine aber feine Gemeinschaft.

Während der Saison sind die Jungs und Mädels regelmäßig bei den Auswärtsspielen in der 2. Bundesliga vertreten, nie ist ein Weg zu weit. Viele Höhepunkte durften bisher erlebt werden. So war man 2010 bei WM in der „Arena auf Schalke“ vertreten, aber auch die Play-Off Finalspiele in Ravensburg, München, die Halbfinals in Dresden und Bietigheim oder die Vorbereitungsspiele in Bruneck und Ritten (Südtirol) waren ein Erlebnis. Auch in der Off-Season wird mittlerweile viel unternommen, so sind die Grillfeste in Hengelau legendär.

Zu finden sind wir in unserem Bauchenberg fast am Ende der langen Südtribüne, ganz oben. Es handelt sich bei Kachel Tours nicht um einen klassischen Fanclub oder gar einer ultraorientierten Gruppe. Kachel Tours versteht sich als Freie Fangemeinschaft ohne Pflichten und ohne Zwänge, die zusammen Spaß haben die Wild Wings und den Schwenninger ERC zu unterstützen.

Was der Name Kachel Tours bedeutet:

Dies wird gehütet, wie das Rezept von Coca-Cola!!

Also wir sehen uns in Ravensburg, Rosenheim,  Schwenningen, Mannheim, Düsseldorf oder sonst wo….


powered by Beepworld